Android v2.5.9
- Veröffentlicht am

Liebe Nutzer,
mit diesem Blogeintrag möchten wir einige Dinge aufklären. Wie Ihr bestimmt mitbekommen habt, gibt es derzeit ein Problem, dass die Wagennummern nicht angezeigt werden. Da es gewisse Änderungen an den Servern gab, von denen wir unsere Daten beziehen, wurde diese Funktion erstmal deaktiviert. Ob und wann diese Funktion wieder zurück findet, können wir euch leider im Moment noch nicht sagen. Natürlich würden wir uns freuen, wenn wir eine Lösung dafür finden würden, und euch natürlich umgehend informieren.

 

Android Update Version 2.5.9 steht kurz bevor.

Wir arbeiten derzeit an einem neuen Update für euch, diese viele Neuerungen für euch parat hält. So wurde im Fahrtverlauf die Simulation der GPS Position der Fahrzeuge verbessert, und unser Caching System, wurde für weitere Teile der App ausgebaut. Neu hinzugekommen sind Umleitungspläne für Bauarbeiten. So habt Ihr in Zukunft die Möglichkeit direkt in der App die aktuellen Umleitungspläne anzuschauen. Ebenfalls neu: Das KVV Magazin. Des öfteren in der Bahn anzutreffen kann man diese Broschüre nun auch in Digitaler Form über die App einsehen. Beginnend ab Ausgabe 1/2016 sind diese auch ab Version 2.5.9 in der App verfügbar.

Erst vor kurzem haben wir die Einstellungen etwas aufgeräumt und in Gruppen zusammen gefasst. Dies haben wir nun auch mit dem Hauptmenü der App gemacht. Es sieht nun etwas besser aus und war auch längst überfällig.

Wir haben nun Google Maps durch Mapbox ersetzt. Da wir finden, dass sich diese Karten alternative viel besser behaupten konnte. In den Einstellungen könnt ihr nun zwischen OpenStreetMap (OSM), OpenStreetMap HD und Mapbox wählen.

Da Technik immer schneller altert, haben wir nun die Unterstüzung für Geräte mit Android 5 aufgegeben. Ab sofort benötigt ihr ein Gerät mit mindestens Android 6.0.

Das Feature „Navigation zu den Haltestellen“ wurde entfernt. Da es nicht sehr oft genutzt wurde, und unsere Nutzer andere Funktionen mehr schätzen, haben wir uns dazu Entschieden diese Funktion zu entfernen.

Doch mit gehenden Funktionen, kommen neue Funktionen. Derzeit noch in arbeit, geplant für Version 2.5.9, erscheint spätestens mit Version 2.6.0: Die Sharing Funktion. Mit der Sharing funktion habt ihr bald die Möglichkeiten, Abfahrten oder sogar ganze Fahrtverläufe mit euren Freunden zu teilen. Diese werden dann in der App weitergeleitet. Vorerst wird diese Funktion auf Android aktiv werden, und in geraumer Zeit auch auf dem iPhone einzug erhalten.

 

Wir hoffen dieser Artikel konnte etwas klarheiten schaffen, und euch einen tollen Blick auf die neue Version gewähren. Das Update wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.