KA Live Monitor für iOS verfügbar
- Veröffentlicht am

Liebe Nutzer,
nach langer Entwicklungszeit, ist es nun endlich soweit. Ab sofort ist der KA Live Monitor auch für iOS verfügbar. Dabei ist es völlig egal, ob Ihr ein iPhone oder iPad euer eigen nennt, denn unsere App ist optimiert für die Nutzung mit dem iPhone als auch mit dem iPad. Wie bereits in einem früheren Artikel beschrieben, werden wir unseren Fokus auf die Beseitigung von eventuell auftretenden Fehlern in der iOS Version legen.

Im nachfolgendem Text möchten wir etwas genauer auf die Funktionsweise, der App eingehen.

Abfahrten Übersicht
Die Übersicht der Abfahrten der iOS-App.

Wie auch in der Android-Verison der App, werden auch in der iOS Version alle wichtigen Informationen angezeigt. Darunter die Linie, die Traktion, das Ziel sowie die Abfahrten. Natürlich könnt ihr auch anhand des Rollstuhl-Symbols erkennen, ob es sich um eine Niederflurbahn oder eine Hochflurbahn handelt. Der Richtungswechsel darf natürlich nicht fehlen, und ist auch in die iOS-Version integriert. Wie auf dem Bild zu erkennen, könnt Ihr über das Stern-Symbol oben rechts, Haltestellen als Favoriten setzen oder entfernen. Auf der rechten Seite befindet sich ein Zahnrad-Symbol. Über dieses Symbol kann die aktuelle Haltestelle ausgewählt werden. Natürlich ist es möglich zwischen der automatischen Haltestellensuche, oder der manuellen Haltestellenauswahl zu wechseln.

Fahrtverlauf
Der Fahrtverlauf der iOS-App.

Ebenfalls vorhanden, ist der Fahrtverlauf einer bestimmten Bahn. Diese ist wie in der Android-Version, durch einen klick auf die gewünschte Bahn in der Übersicht der Abfahrten zu erreichen. Wir setzen wie in der Android-Version wieder auf OpenStreetMap (dies kann anders als bei der Android-Version (noch) nicht umgestellt werden), um die Genauigkeit der Karte zu erhöhen. Die Route der Linie wird ebenfalls farbig dargestellt. Mit einem klick auf die Haltestellen-Symbole öffnet eine Übersicht der Abfahrten.

Fahrt planen
Die „Fahrt planen“-Sektion der iOS-App.

Was natürlich nicht fehlen darf, ist die „Fahrt planen“-Sektion. Auch in der iOS-Version enttäuschen wir euch natürlich nicht, und bieten auch diese Funktion an.

Favoriten
Die Favoriten-Sektion der iOS-App.

Wie bereits erwähnt, habt ihr die Möglichkeit Favoriten zu setzen oder zu entfernen. Mit einem klick auf die gewünschte Haltestelle, wird diese als aktive Haltestelle der Abfahrten gesetzt. Derzeit ist es noch nicht möglich Favoriten zu übertragen (mittels QR-Code) oder direkt aus der Favoriten-Übersicht zu löschen. Wir arbeiten allerdings daran diese Features bis zur Veröffentlichung fertigzustellen.

Haltestellen in der Nähe

Über die Sektion „In der Nähe“, seht ihr alle Haltestellen im Umkreis von 1 km. Wie im Fahrtverlauf, ist es auch hier möglich durch einen klick auf das Haltestellen-Symbol eine Abfahrtsübersicht der Haltestelle auszuwählen.

 

Natürlich freuen wir uns auf euer Feedback, den Ihr an [email protected] senden könnt.